alt

 

Exhibitions September 2013 - November 2013: 

 

 

 

Jahresausstellung 2012: 

In Kooperation mit der Sammlung Cserni fand das Haus Gras den perfekten Ort um zum ersten Mal das Ehrenabzeichen erster Klasse und den goldenen Sternorden am Bande um die Verdienste um das Haus Gras zu verleihen.

alt

 

Print Press September: 

alt

 

Viennafair 2012: 

Zum zweiten Mal konnte der Rote Teppich in Kooperation mit dem Haus Gras an der NEW VIENNAFAIR teilnehmen. Dieses Mal mit Paul DeFlorian, Olga Georgieva und Jasmin Schaitl. Wir freuen uns schon jetzt auf 2013.

alt

 

 

1 Juni bis 23 Juni 2012: 11 Vernissagen: Jetzt geht das Haus Gras in die verdiente Sommerpause.

alt alt alt alt altalt

 alt alt alt alt alt

 

 

04 -05.2012: Gruppenausstellungen:

alt alt

 

03.2012: Rote Teppiche und Anderes:

alt alt alt alt

 

 

02.2012: Neue Kooperationspartner

Das Haus Gras freut sich folgende neue Kooperationspartner begrüßen zu dürfen und sieht einer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit entgegen.

alt   alt alt alt alt

 altalt   alt    alt  alt

   alt

 

 

10.2011: Rote Teppiche und Anderes:

alt alt alt alt

 

 

09.2011: Der September: Stilwerk, Roter Teppich, Schillerplatz, Wienstation, Nestroyhof

alt alt alt alt

 

 

09.2011: 10 jähriges Jubiläum und Jahresausstellung am Schillerplatz

alt alt

13.09.2011. 600 Gäste, 90 zerstörte Gläser, eine Rettung und zwei mal Polizei.

 

 

06.2011: Bekannte und neue Unterstützer des Roten Teppichs:

alt alt

Bundeskanzler Werner Faymann, Hannes Androsch, Bürgermeister Michael Häupl und GR Ernst Woller.

 

 

06.2011: Der Juni: Das Werk, AREA 53, Donauinselfest, Kanzlerfest und die Maklerei

alt alt alt alt alt

 

 

05.2011: Roter Teppich für Anna Werzowa

Ein gelungener Abend in den Räumlichkeiten der Galerie Peithner-Lichtenfels.

alt

 

 

05.2011: Debüt auf der ViennaFair 2011:

Das Haus Gras und der Rote Teppich für junge Kunst freuen sich über einen eigenen Stand auf der Vienna Fair 2011.

alt alt

Eine tolle Erfahrung. Ein Tor zu vielen Möglichkeiten. Ein großer Erfolg.

 

04.2011: Vernissage 04.04

alt

 

03.2011: Status Kunst zum Erschießen

Projektphase 1 ist abgeschlossen. 132 Kunstschützen haben innerhalb von 12 Monaten teilgenommen. Ziel der Projektphase 2: 1.000 Teilnehmer bis Mitte 2012

alt

 

03.2011: Sechster Roter Teppich für junge Kunst: Paul DeFlorian

alt

 

03.2011: Laufende Ausstellungen

Ab dem 05.04 laufen in Wien 6 Haus Gras Ausstellungen zeitgleich:

- Verein Ausarten (Luftbadgasse 1, 1060) VERNISSAGE 04.04

- Galerie Peithner-Lichtenfels (Sonnenfelsgasse 6, 1010, täglich 10-18 Uhr)

- Roter Teppich für junge Kunst (Praterstraße 25, 1020, täglich 10-18 Uhr)

- Die Maklerei (Heinrichsgasse 3, 1010)

- Area53 (Gumpendorferstraße 53, 1060)

- Praxis Dr. Metka (Parking 6, 1010)

 

02.2011: Neue Kooperationspartner

Das Haus Gras freut sich zwei neue Kooperationspartner begrüßen zu dürfen und sieht einer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit entgegen.

alt alt alt altalt

 

 

01.2011: Guter Start
Das Haus Gras freut sich über:

Do. 19.01-23.01 Präsentation des Rundganges auf der Akademie der Bildenden Künste in der Galerie am Schillerplatz (Klasse Prof. Gunter Damisch).

Mo. 24.01-06.02 Jane Doe Einzelausstellung bei MoshiMoshi www.moshimoshi.at

Mi. 26.01 Jurysitzung Roter Teppich für junge Kunst

Do. 27.01-06.02 Jane Doe Gruppenausstellung "Beauty-Case". Praxis Dr. Metka.

Fr. 28.01-29.01 Präsentation der Diplomarbeit von Robert Bodnar in der Galerie am Schillerplatz (Klasse Prof. Matthias Herrmann)

So. 29.01. Finissage Fotowerk

alt alt alt alt alt

 

12.2010: 30.000

Das Haus Gras hat sich vorgenommen 2010 die 20.000 Klicks Marke zu erreichen. Nun dürfen wir uns über 30.000 Aufrufe der Seite freuen. Ist nicht viel...aber für Bildende Kunst...nicht übel.

alt

11.2010: Ausbreitung des Projekts "Kunst zum Erschießen"

alt

 

11.2010: Neue Kooperationspartner

Das Haus Gras freut sich zwei neue Kooperationspartner begrüßen zu dürfen und freut sich auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit.

alt alt

 

11.2010: Fünfter Roter Teppich für junge Kunst: Schönberg Regl

alt

11.2010: Autktion im Leopold Museum

alt

 

10.2010: Artist-Talk im Palais Niederösterreich

alt

 

10.2010: Zweite "Kunst zum Erschießen"-Ausstellung

Im Eberharter Display (ehemalige Ausstellungsstraße 53) fand diese Woche die zweite KzE Ausstellung statt. Es war eine der definitiv härtersten Ausstellungen des Haues.

alt

 

09.2010: Jahresausstellung 2010

Und wieder feierte das Haus Gras einen Triumph am Schillerplatz. Mehrere Hundertschaften feierten die alljährliche Ausstellung bis in die Morgenstunden. Verletzte gab es kaum.

alt

 

09.2010: Jahresausstellung 2010 rückt näher

Das Haus Gras befindet sich in den Endvorbereitungen für die alljährliche Ausstellung in der Galerie am Schillerplatz. SAVE THE DATE: 21.09.2010, 19 Uhr, Makartgasse 1, 1010 Wien. Alles zu neuen Projekten, Kooperationen, neue Geldbilder, Skulpturen und jede Menge Kunst zum Erschießen.

 

09.2010: Vienna Artweek Opening:

alt

Und wieder ein interessanter Abend

 

09.2010: Vierter Roter Teppich für junge Kunst: Christian Bazant-Hegemark

alt

 

09.2010: Kunst-zum-Erschießen: The next step

alt

 

09.2010: Eine weitere "Roter Teppich für Junge Kunst"-Präsentation: Bürgermeisterfest 2010.

alt

 

08.2010: Neue Kooperationen

alt

Das Haus Gras freut sich die Wiener Stadtwerke, die Galerie Baselevel, die Ausstellungsreihe Escape, Kunstasyl (Auktion am 15.09.2010 im Nestroyhof), die Wienstation und Seca-Security als neue Kooperationspartner zu präsentieren und freut sich auf die Zusammenarbeit.

 

06.2010: Eine weitere erfolgreiche"Roter Teppich für Junge Kunst"-Präsentation am DIF 2010.

alt

Vizebürgermeister Dr. Michael Ludwig

Bildungsekretär Mag. Marcus Schober

Kurator Mag. Karl Kilian

 

06.2010: Neue und bereits vertraute Förderer des Kunstpreises "Roter Teppich für Junge Kunst".

alt

Bürgermeister Dr. Michael Häupl

Vizebürgermeister Dr. Michael Ludwig

GR u. Vorsitzender des Bildungsausschusses der Stadt Wien Ernst Woller

Kurator Mag. Karl Kilian

 

06.2010: Stimmen für Wien.

alt

Als Künstler sollte man zwar immer überparteilich agieren, aber man kann es sich kaum leisten in der heutigen Zeit unpolitisch zu sein.

 

06.2010: "Kunst zum Erschießen" wird en vogue!

alt

 

06.2010: "Kunst zum Erschießen" Neues Promotion-Video.

alt

 

06.2010: "Kunst zum Erschießen"...mehr und mehr Künstlerschützen

alt

 

19.05.2010-21.05.2010: Drei Tage drei Erfolge 

alt

Das Opening des dritten Roten Teppichs am 19.05.2010, Private-Gras-Dinner am 20.05 und eine Ausstellung im Palais Palffy am 21.05.2010.

 

05.2010: Dritter Roter Teppich für junge Kunst: Marianne Vlaschits

 alt

 

02.2010: Ein weiterer Erfolg

Nach der Erstpräsentation der neuesten Serie von Jane Doe "Kunst zum Erschießen" im Cubicle Contemporary Artspace waren die Reaktionen wie üblich sehr verschieden. Von schier übertriebener Begeisterung, über Unverständnis bist ihn zum Artikel im "Heute" vom 26.02.2010.

alt

Nicht nur, dass der Sinn des Projektes entfremdet wurde und komplett falsch interpretiert (man hätte ruhig nachfragen können) nein...es wurde auch mit dem "Skandal" in der Seccession und dem im MQ gleichgestellt.

alt

Generell würde das Haus Gras und v.a. die Künstlerin diese Tatsache nicht stören, wenn es sich in der Seccession und im MQ tatsächlich um einen waschechten Skandal handeln würde. Wenn hier irgendetwas geschehen wäre, was diese Aufregung rechtfertigen würde, Aber leider sind fundierte Meinungen  Mangelware und mediale Verantwortung bereits ein Fremdwort in diesem schönen Lande.

In diesem Sinne: Ist heute, morgen nicht mal mehr gestern.

 

11.09: Zweiter Roter Teppich für junge Kunst: Christian Falsnaes

alt

 

09.09: Premiere des ersten Roten Teppich für junge Kunst: Nikolaus Suchentrunk

Ein neuer österreichischer Kunstpreis fand seine Premiere. Jedes Jahr werden vier KünstlerInnen von einer wechselnden fachkundigen Jury ausgewählt. Die Künstler erhalten die Möglichkeit, ihre Werke in verschiedenen Einzel- und Gruppenausstellungen über die Dauer von drei Jahren einem großen Publikum zu präsentieren. Natürlich werden Werke seitens der Kooperationspartner angekauft.

Das Projekt unterscheidet sich von herkömmlichen Kunstförderpreisen dahingehend, dass der Rote Teppich langfristig aufbaut, anstatt nur eine kurze finanzielle Unterstützung zu gewähren.

alt

alt

 

09.09: 30 Jahre Haus Gras.

Am 09.09.09 feierte das Haus Gras mit 300 Gästen sein 30 jähriges Bestehen.

alt

 

08.09: Neue Galeriekooperation:

In Zusammenarbeit mit der Galeristin Barbara Preyer von der Young Austrian Art Gallery bereitet sich das Haus Gras auf diverse Gruppen-, Einzelausstellungen und Kunstmessen vor.

alt

 

08.09: Neue Kooperationen:

Das Haus Gras freut sich einige neue Kooperationspartner begrüßen zu dürfen:

alt alt alt alt alt alt alt

 

 

07.09: Förderprojekt fixiert:

Die ersten Ausstellung der Förderreihe für Junge Kunst: "Roter Teppich" wurden mit der Wiener SPÖ fixiert: 23.09.09 und 03.11.09 im Wiener Bildungszentrum. Kuratiert von Karl Kilian und Manuel Gras, werden von den beiden ersten RT-Künstlern einige Bilder zum Zweck des Sammlungsaufbaues angekauft. Diese Künstler erhalten im Jahr 2010 Gruppenausstellungen in derzeit zwei Wiener Galerien (weitere folgen).

 

06.09: Kooperationen und Ausstellungen in Planung:

Zwei weitere Kooperation konnten vertieft werden: Mit Art Exchange in Richtung Moskau. Mit Metropolitain in Richtung New York City. Weiters sind Ausstellungen in Athen, Washington und Chicago in Planung.

 

05.09: Highlight:

Am 15.05.09 feierte das Haus Gras seinen triumphalen Einzug in das Bank Austria Kunstforum. Über 800 Gäste haben diesen Abend miterlebt.

alt

 

 

04.09: Ausweitung der Kooperation:

Ab Mai 2009 wird eine Sonderedition von Kunstdrucken des Haus Gras (ausschließlich Werke vor 2004) in allen MaxWell Filialen zum Verkauf angeboten.

alt

 

04.09: Neuer Kooperationspartner

Mit Creat-Connections, dem Corporate Consulting Club und der com.sult hat das Haus Gras einen vielversprechenden Kooperationspartner gefunden. Auftackt der gemeinsamen Aktivitäten war eine Geldbilderausstellung von Manuel Gras anläßlich der Podiumsdiskussion "Die Strategie für die Krise" im Hilton Plaza Vienna.

alt

 

08.08: Vernichtung

Das Haus Gras trauert um Norbert Gras, der am 29.08.08 verstarb. Aber das Haus trauert auch um die Zeichung "Absolution", die unwiederbringlich mit ihm verloren ging.

alt

 

07.08: Projekt: "Die Eroberung des Außen 3-6"

Die Produktionsphase wurde erfolgreich abgeschlossen. Nun befinden sich Jane Doe und Manuel Gras in der Postproduktion. Die vier Photoarbeiten im Format 80 x 120 cm werden spätestens am 09.12.08 in der Galerie Vienna-Artspace zu sehen sein. Früher natürlich im Inside-Bereich.

alt

alt

alt

alt

 

07.08: Modellsuche

Derzeit ist das Haus Gras mal wieder auf Modellsuche.

Für das aktuelle Projekt von Jane Doe "Die Eroberung des Außen", dessen Realisierung

am 19.07.08 am Franziskanerplatz und in der Kumpfgasse begann, werden für den zweiten

Teil, der am 26.07.08 am Morzinplatz und Am Gestade produziert wird noch Modele gecastet.

Jeder, der Lust und v.a. Zeit hat, an diesem Massenshooting teilzuhaben, kann sich bis spätestens

Freitag Nachmittag (25.07) mit zwei Photos unter office@thehousegras.com bewerben. Jeder der

ausgesucht wird, erhält ein umfangreiches Konzept, den Ablaufplan für Samstag und sobald die

Photos fertiggestellt wurden natürlich einen limitieren und signierten Abzug.

 

06.08: Presse

APA-Meldung Anfang Juni:

alt

  
06.08: Fashion

Seit wenigen Wochen ist das erste Shirt mit einem Motiv des Haus Gras Künstlers Léunam Sarg auf dem Markt. In Kooperation mit dem Modelabel Advanced Minority (www.advancedminority.at) wird bis Ende des Jahre noch ein zweites Sujet erscheinen. Derzeit erhältlich in Wien und Barcelona. Im Rahmen der Zusammenarbeit kommt es am 09.12.08 in der Galerie von Advanced Minority (Art Space Vienna) zu einer Ausstellung der Künstler Jane Doe und Léunam Sarg.

alt alt alt
Bei einer Direktbestellung über das Haus Gras: 35 Euro.
Der Shoppreis beträgt 49 Euro.
04.08: In Vorbereitung
Am 19.07.08 und 26.07.08 wird ein weiteres Projekt von Jane Doe in der Wiener Innenstadt realisiert. Die davor angesetzte Wienweite Modellsuche plus die bereits gefundenen Haus Gras Modelle werden dafür Sorge tragen, dass mehr als 50 Personen an dem Shooting teilnehmen werden. Ausführende Photographen: Christian Kremsner, Jürgen Knoth und Robert Bodnar.

 

 

 

alt alt

 


04.08: Online
Seit wenigen Tagen nutzt das Haus Gras auch Youtube für seine Zwecke. Produktionsdokumentationen zweier Shootings mit La Hong im Jahr 2007 und ein Interview des ORF aus dem Jahr 2005. http://www.youtube.com/user/HouseGras

alt

 

03.08: Highlight
Nach der erfolgreichen Kooperation mit Augarten, welche am 29.11.2007 im Schloss Schönbrunn seinen Höhepunkt fand (weiters verteten:Arik Brauer, Gunther Damisch, Ernst Fuchs, Ernst Hilger, Edgar Honetschläger, Maria Lahr, Anna Netrebko, Verena Rotterdam-Auersperg, Klaus Albrecht Schröder, Wolfgang Semmelrock, Fiona Swarovski u.A.)
, erhielt das Haus Gras von Augarten ein völlständiges Service zur Gestatlung. Diese Teller werden von Leunam Sarg gestaltet und bei zukünftigen “Private Gras”-Dinnerabenden eingesetzt.

alt alt

 


03.08: Teaser Produktion
Mit der Unterstützung von Adi Mayer Film und Metropolitain wurde für die anstehenden Ausstellungen in den USA und zwecks Findung von weiteren Kooperationspartnern ein 3 Minuten Teaser über Manuel Gras gedreht.

alt

alt

 

10.07: Ausweitung der Kooperation
Die Zusammenarbeit mit Id Ipsum hat ein neues Highlight hervorgebracht. In Kooperation mit La Hong wurden ebenso am 26.09.07 im Palais Niederösterreich in der Herrengasse die neuen Konzeptphotos anlässlich des Start-Up vom “Wine & Fashionclub”der Öffentlichkeit vorgeführt.

alt alt

 

09.07: Neuer Kooperationspartner gefunden
Im September produzierte das Haus Gras mit Unterstützung des Designers La Hong zwei neue Konzeptphotos. Diese wurden am 26.09.07 exklusiv anlässlich der VIP Eröffung des neuen Showrooms auf der Kärnterstraße präsentiert.

alt alt alt

 

04.07: Neuer Kooperationspartner gefunden
Das Münchner Modelabel VSCT ermöglicht dem Haus Gras die Präsenz einiger Bilder bei einer Modeschau in Salzburg und hilft bei der Organisation einer Ausstellung in München

alt alt

 

03.07: Neuer Kooperationspartner gefunden
Globe Invest unterstützt das Haus Gras bei der Finanzierung von Geldbildern und leistet Hillfestellung bei der Gestaltung aller Portfolios.

alt

 

12.06: Neuer Kooperationspartner gefunden
Das Wiener Modelabel Max Well stellt dem Haus Gras die Filiale am Fleischmarkt zur permanenten Ausstellung zur Verfügung. Eine Erweiterung auf alle Filialen ist geplant. Eine eigene “Gras-Kollektion” ist im Gespräch.

alt alt